Wahrscheinlich wird er jetzt freigelassen, um weiter mit dem Finger auf Russland zeigen zu können

Ötzi, Montag, 19.02.2024, 23:24 (vor 57 Tagen) @ stocksorcerer1155 Views

die 7 Jahre in der Ecuardorianischen Botschaft und 4 Jahren in Haft reichen ja zur Abschreckung. Entschädigt wird er nicht werden und um Entschuldigung wird ihn auch keiner bitten. Aber alle werden sich auf die Schulter klopfen, wie freiheitlich-demokratisch wir doch sind.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung