Ja, dieser üble Verdacht ist auch in mir entstanden. Es geht vmtl. darum, ukrainische Männer zu eliminieren. Das scheint die Aufgabe Selenskys zu sein. Ähnlich wie die Palästinenser durch Netanjahu.

Olivia, Montag, 19.02.2024, 11:04 (vor 65 Tagen) @ Joe682265 Views
bearbeitet von Olivia, Montag, 19.02.2024, 11:27

Wenn man sich die Resultate dieser "Kriege" anschaut und die Art und Weise, wie mit der Bevölkerung umgesprungen wird (Einfangen der Männer in der Ukraine - Ankündigung der Vernichtung der Palästinenser (Männlein, Weiblein, Kinder) durch die Netanjahu-Regierung), dann ist dies die einzige Schlußfolgerung, die einen Sinn ergibt.

Weder werden alle Ukrainer, die an der Front verheizt werden, Nazis sein, noch sind alle palästinensischen Menschen (die massenhaft ermordet werden) Kämpfer der Hamas. Dass vdL und Merz diesen Kriegen ihren Segen geben - und was das tatsächlich bedeutet - das begreifen die meisten Menschen leider nicht. Wie im dritten Reich auch stecken sie wieder ihren Kopf in den Sand und haben später "von nichts gewußt". Holocaust-Überlebende, die das noch mitbekommen (und die in die Medien kommen) erleben hier ein zweites Grauen.

Die Frage, die sich stellt: WAS ist mit der Ukraine geplant? Selensky jedenfalls scheint Blackrock im großen Stile LAND zu verkaufen. FÜR WEN kaufen die das?

Im Zusammenhang mit Israel sprechen immer mehr Staatsoberhäupter das aus, was sie beobachten. Hier Brasilien:

https://t.me/sonar_21/9784

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung