Auch ungeimpfte Neugeborene sind Gen-behandelt! Studie weist das nun erstmals nach ("Impfstoff bleibt im Muskel und wird schnell zersetzt"?! Nein, nun auch in Plazenta nachgewiesen!)

Hannes, Samstag, 17.02.2024, 23:53 (vor 58 Tagen) @ Ikonoklast1125 Views
bearbeitet von Hannes, Samstag, 17.02.2024, 23:56

Warum die Menschen heute ständig krank sind

von rintrahradagast

Bitte werfen Sie mit mir einen Blick auf einige besorgniserregende Entwicklungen in den Niederlanden.
-------------SCHNIPP----------
Atemwegsinfektionen zum Arzt gehen, die nicht zu verschwinden scheinen, hoffe ich, dass die Menschen sie ernst nehmen. Die Probleme, die Sie verursacht haben, brauchen Zeit, um sich zu offenbaren, aber sie werden jetzt unbestreitbar.

Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)

Eine andere Quelle sagt, Google-übersetzt, von mir nachgebessert:
"Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die mRNA des Impfstoffs nicht an der Injektionsstelle [unverändert] lokalisiert ist und sich ausbreiten kann, systemisch in die Plazenta und das Nabelschnurblut. Der Nachweis des Spike-Proteins im Plazentagewebe zeigt die Bioaktivität der Impfstoff-mRNA an, die die Plazenta erreicht.
...
Unseres Wissens nach belegen diese beiden Fälle zum ersten Mal die Leistungsfähigkeit von COVID-19

Die mRNA des Impfstoffs kann die Fötus-Plazenta-Schranke durchdringen und in die intrauterine Umgebung gelangen.
"

Sie haben zwei schwangere mehrfach gespikedte Frauen untersucht und bei beiden Gen-Therapie des Fötus so nachgewiesen.

Siehe https://www.ajog.org/article/S0002-9378(24)00063-2/pdf

Ich erinnere an den Prof. Dr. Timo Ulrich, der mir im TV im Mai 2021 versicherte, als die Japaner schon das Gegenteil nachgewiesen hatten, dass supersupersuper-wenig Stoff nur gespritzt würde, und dass das im Muskel bliebe, um vom Immunsystem sofort aufgefressen zu werden, das wäre ja der Sinn der Sache. Und dann wäre spätestens Morgen alles weg.

Nun haben wir das Zeug nicht nur in den Eierstöcken nachgewiesen gekriegt. Lange danach übrigens noch nachweisbar, überall im Körper, nun auch im geschützen Uterus hinter der Placenta nachgewiesen!

Wundert mich als Laie gar nicht, denn Ugur Sahin und Genossen hatten ja einen Trick gefunden, die mRNA über alle natürlichen Schranken hinweg einzuschmuggeln mit LipidNanoPartikeln. Scheint ja voll geklappt zu haben. Das Einschmuggeln.
[[ironie]]

Mann, wenn ich eine Säure erfände, die alles auflöste, kann ich die nicht in einer Säureflasche aufheben, muss mir da vorher Gedanken machen ... Sind die so doof?
[[wut]]

Nun wäre durch diese TV-Experten ja mal mindestens eine Entschuldigung fällig? Ist jetzt bald drei Jahre her: "Oder N-TV, ein gewisser Prof. und "Epidemiologe Timo Ulrichs"
Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Dienstag, 11.05.2021, 22:08 @ stocksorcerer 1943 Views
" und https://dasgelbeforum.net/index.php?id=588315 und das auch: https://dasgelbeforum.net/index.php?id=573716


H.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung