Der Bergamr wieder, so ein Duppel ...

Bergamr, Samstag, 17.02.2024, 20:51 (vor 61 Tagen) @ Bergamr1052 Views

Danke für die Antworten, da bin ich ja froh, daß es so einfach ist!

Und ich hab mich im Laufe meines Berufslebens immer gewundert, wieso die 'Öffentliche Hand' so schleppend zahlt - hätt ich vorher gewußt, daß es so ein 'Rating' gibt, hätt ich Ausschreibungen von Kindergärten, Krankenhäusern, Schulen, etc. gleich zur Ablage 'P' gelegt ...

Ehrlicherweise muß ich eingestehen, daß ich den Sinn hinter einem 'Rating' öffentlicher Institutionen immer noch nicht nachvollziehen kann. In meinem (meinetwegen antiquierten) Wirtschaftsverständnis sind das keine 'Marktteilnehmer' im klassischen Sinn, und auch keine von Zahlungsunfähigkeit/-ausfall unmittelbar Betroffenen.

Also, nur weil das 'halt so ist im herrschenden Wirtschaftssystem', finde ich es immer noch wunderlich, daß öffentliche, staatliche Institutionen in einer Kartei der (Privat-)Wirtschaft abgebildet werden.

Oder zeichnet sich hier nicht eher der Grad der Vernetzung von Staat und Wirtschaft ab?
(Das wurde von u.a. Mussolini als Faschismus bezeichnet, vielleicht auch als Antwort auf die Definition der Anderen mit ihrem Apologeten Marx und seinem 'StaMoKap' ...).

Verwirrung allenthalben ...

Gruß
Bergamr

--
Ehrlich schade für die Heimat! Endgültig verloren seit Sommer 2015 ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung