man achte auf den Zeitpunkt

nereus, Freitag, 16.02.2024, 17:05 (vor 64 Tagen) @ igelei3504 Views

Hallo Igelei!

Mit 47 Jahren stirbt man in der Regel eher selten.
Blutgerinsel könnte auf Impfschaden hindeuten, aber das ist mit großer Vorsicht zu genießen.

Viel wichtiger finde ich den Zeitpunkt!
Putin hat davon überhaupt nichts, Navalny spielte keine so große Rolle, wie man sie ihm Westen andichtete.

Wer profitiert davon?
Der geifernde Westen!
Die Ratten springen ja auch schon, wie auf Kommando, aus den Löchern. [[sauer]]
Nach Tucker Carlson und den anstehenden Wahlen, kommt das Ereignis gerade recht.

Kann ein Killer in ein entferntes Straflager der Russen eindringen?
Ich halte das eher für abwegig.
Kann ein Mitgefanger für Kohle ein wenig nachhelfen?
Das könnte ich mir schon eher vorstellen.

Nawalny war eigentlich schon vorher (propagandistisch) tot.
Es gab zwar immer wieder Meldungen, aber Ukraine, Naher Osten, Trump, Wirtschaftskrise usw. überdeckten schnell die wenigen Nachrichten.
Er wurde eigentlich nicht mehr gebraucht - höchstens als Leiche.

Natürlich weiß ich nicht, was genau passiert ist aber die blitzartigen Empörungs-Statements von den üblichen Verdächtigen deuten für mich in eine Richtung.
Solcher Art Fälle gibt es ja nicht zum ersten Mal, nicht wahr?

Warten wir mal ab, was dazu noch berichtet werden wird.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung