Haltungswahn bei der Bahn... und sonstwo!

Reffke, Donnerstag, 15.02.2024, 14:13 (vor 65 Tagen)4611 Views

Hallo allerseits,

Um den "Kampf gegen Rechts" zu forcieren und zu konditionieren sieht man inzwischen zeitgemäßen "AgitProp" wie Parolen und Losungen.
Besonders geeignet bei Medien im Internet wie z.B. twitter
Beispiel:
Deutsche Bahn AG
@DB_Presse
Wer sich mit der Geschichte und auch mit der Eisenbahn in Deutschland beschäftigt hat, weiß, wohin Antisemitismus, Rassismus und eine antidemokratische Politik führen. Wir stehen auf und beziehen Position. Gemeinsam stark in einem vielfältigen #Zusammenland. #niewiederistjetzt

https://x.com/DB_Presse/status/1758091721160699954?s=20
bzw. https://twitter.com/DB_Presse
Karl Marx hatte hier wohl recht, als er Hegel kritisierte... ;)
Hegel bemerkte irgendwo, daß alle großen weltgeschichtlichen Tatsachen und Personen
sich sozusagen zweimal ereignen. Er hat vergessen, hinzuzufügen:
das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce.

http://www.mlwerke.de/me/me08/me08_115.htm

Es gehörte zum Alltag in der DDR:
https://www.politische-bildung-brandenburg.de/ausstellungen/vom-kampfplatz-für-den-frie...

Hängen nun wieder "Parolen und Losungen" zwecks Haltung überall???
Nach der Tragödie Sozialismus: Was für eine Farce! [[lach]]
Ausgerechnet die Bahn, die sonst als Abschiebegleis diente ...
Vielleicht sollte die Bahn sich auf die Schiene besinnen und
"über einen Rückzug aus der Politik nachdenken."

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung