Erinnere dich daran, was unter Jelzin los war! Syrien läge in Asche und die Türkei hätte ihren "Umsturz" hinter sich. Das war alles defensiv.

Olivia, Donnerstag, 15.02.2024, 12:08 (vor 68 Tagen) @ sensortimecom1913 Views

Ob die sehr viel geschicktere religiöse Richtung, deren Anführer in den USA sitzt (betreut von den "Woken") besser wäre als der herumpolternde Erdogan bleibt offen. Ich schätze nicht. Die Süßmuth hatten sie jedenfalls bereits in ihren Krallen.

Und Syrien? Ich bin froh, dass Syrien nicht umgestürzt wurde. Die "ISIS" verschwand dann auch ganz plötzlich .... .über Nacht.... als Putin eingriff.
Leider dürfte ein Großteil davon unter den von Merkel importierten "Schutzbefohlenen" sein. Des einen Leid ist des anderen Freud.

Denkst du ich glaube, Putin ist ein Engel? Weit gefehlt, denn sonst hätte er sich nicht durchsetzen können in Russland. Denkst du, Merkel war/ist ein Engel?
Die hat den Bundesbürgern vmtl. erheblich mehr Schaden zugefügt als Putin den Russen. Und die Ampel macht weiter damit. Wobei man als Nation, die kaum über Bodenschätze verfügt, doch zumindest die geistigen Kapazitäten ausbauen sollte. Aber auch das haben Rot-Schwarz-Grün seit Jahrzehnten erfolgreich verhindert. Inzwischen gehe ich davon aus, dass die Kinder in den russischen Schulen mehr lernen als die Kinder in den deutschen Schulen. Warum? Weil dort Unterricht wenigstens noch möglich ist. Wie soll man unterrichten bei einem babylonischen Sprachgewirr unter den Schülern..... nebst Aggressionen die nicht sanktioniert werden können?????

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung