"Zeit ist das Entscheidende." ... genau!

FOX-NEWS, fair and balanced, Donnerstag, 25.01.2024, 18:31 (vor 87 Tagen) @ Ankawor907 Views

Es kommt dann zu einer stratifizierten Verteilung, wie auch in Gruben, tiefen Schluchten usw. Siehe auch die Katastrophe in Kamerun, als CO2 aus einem See aufstieg und trotz der dort herrschenden Hitze am Boden langfloss und viele Menschen starben. Und in der Jesuitenvilla am Laacher See starben schlafende Mönche, vermutlich, weil die unteren Luftschichten im Zimmer zu viel CO2 hatten, ebenso wie dort immer wieder tote Tiere in Senken gefunden wurden und an manchen Stellen die Leute ihre Keller nicht nutzen.

Das meinte ich.

In den gut durchmischten Schichten bis ca. 20 Km haben wir auch die relevante Masse an Luft und damit CO2. Wenn man das als Massenkörper betrachtet und seine Ein- und Ausstrahlung über einen Leisten zieht, kommt man schon zu annähernd richtigen Ergebnissen. Das entnehme ich diesem Video ... und es scheint mir eine korrekte Annahme zu sein.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung