Alleine die Überschrift ist schon etwas abenteuerlich.

FredMeyer, Südrand der Heide, Donnerstag, 25.01.2024, 13:39 (vor 82 Tagen) @ ebbes1006 Views

Das die Dichte eines Gases sich von der eines anderen Gases unterscheidet, bedeutet noch lange nicht, dass eine Vermischen der Gase deshalb nicht stattfinden würde. Die Herleitung, das CO2 aus der Sicht der spezifischen Dichte deutlich schwerer als Sauerstoff ist, bedeutet daher nicht, dass sich die Gase aufgrund der Schwerkraft entmischen würden.

Das Gegenteil ist der Fall, stark vereinfacht ausgedrückt, versucht jedes Gasmolekül den gleichen Raum einzunehmen, der bereits von einem anderen Gasmolekül beansprucht wird. Diese Gesetzmäßigkeit haben schon die Forscher vor mehr als 300 Jahren herausgefunden, die waren dann wohl doch ein bisschen intelligenter als unsere heutigen Klimakleber.

--
Fred


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung