Ist eigentlich einfach

Kaladhor, Münsterland, Donnerstag, 25.01.2024, 10:27 (vor 87 Tagen) @ ebbes1058 Views

Alles was die Sonnenstrahlung absorbiert, müsste doch eigentlich die Erde kälter machen.

Wenn ein Körper Wärmestrahlung, denn darum geht es, absorbiert, erhöht sich dessen Temperatur und somit entsteht ein Unterschied zur Umgebungstemperatur. In der Natur strebt aber alles einem Ausgleich zu, somit wird der Körper zu einer Wärmequelle, die Wärmestrahlung abgibt. Hat mit der beständig wachsenden Entropie des Universums zu tun.

Warum soll CO2 die Strahlen verstärken.

Macht dieses Gasmolekül ja auch nicht. Es reflektiert nur eine Teil der von der Erde abgestrahlten Wärmeenergie zurück zur Erde. Und warum die Erde Wärme abstrahlt: siehe oben.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung