Pragmatische Sicht auf Chip-Produktion in Deutschland

zip, Dienstag, 23.01.2024, 21:37 (vor 84 Tagen) @ Olivia2151 Views

Hier wird erklärt, was ein Stromausfall von über einer Stunde in Taiwan für Konsequenzen hatte:
https://www.computerbase.de/2020-12/dram-fertigung-stromausfall-micron-fabrik-taiwan/

Die Wafer wandern insgesamt zehn bis zwölf Wochen durch die Fabrik, sind nach einem kurzem Stromausfall unbrauchbar. Ich kann mir bei den von der Regierung „geköderten“ Unternehmen sehr gut vorstellen, dass dort schon jetzt Konzepte bereit stehen, die durch „Flatterstrom“ entstehenden Produktionsausfälle dem Steuerzahler anzulasten.

--
.zip


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung