Das hat einen ganz einfachen Grund

Kaladhor, Münsterland, Montag, 22.01.2024, 14:42 (vor 90 Tagen) @ Plancius1973 Views

Alle haben gesehen, dass die andere Seite innerhalb eines Tages (letzte Woche wurden den Anti-Afd-Demos am Samstag angekündigt und schon am Sonntag gingen 10Tausende auf die Straße) ein Vielfaches an Leuten aufbieten kann. Das hat uns doch demotiviert, weil die meisten auf unserer Seite nur untätig und still und leise auf der Couch sitzen und nicht zu bewegen sind und maximal am Wahltag mal ein Kreuzchen machen.

Wer sich wirklich ernsthaft gegen die bestehende Situation wehrt, dem wird ganz schnell
- die wirtschaftliche Existenz zerstört,
- der bekommt Besuch von den Antifanten oder wahlweise von dem SEK,
- dem werden mal kurzerhand alle Konten gekündigt und
- dessen Arbeitgeber wird unter Druck gesetzt, dass du deinen Arbeitsplatz verlierst.
Ich kann jeden verstehen, dem nichts anderes bleibt, als alle paar Jahre ein Kreuzchen zu machen und ansonsten die Faust in der Tasche zu ballen, denn gegen diese geballte Kraft kommt man einfach nicht an.

Deshalb muss es bis zum Schlimmsten kommen.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung