Du könntest Recht haben - keine Fälschung, aber wohlwollend inkauf genommene Überlagerung bei anderer Perspektive.

Griba, Dunkeldeutschland, Sonntag, 21.01.2024, 10:45 (vor 91 Tagen) @ ebbes2614 Views

Den gleichen Verdacht hatte ich bei der Inschrift-Entfernung in Dresden (unterschiedliche Bild-Perspektiven) - diese ist aber inzwischen bestätigt.

--
Beste Grüße

GRIBA


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung