Vorsicht!

Steppke, Freitag, 19.01.2024, 16:52 (vor 93 Tagen) @ Mitmacher1872 Views
bearbeitet von Steppke, Freitag, 19.01.2024, 17:00

und mir in Polen für 2000 € neue Gasheizung kaufen und einbauen lassen.
Was wollen die denn machen? Oma enteignen?


Jeder Kessel/Therme muss für DE zugelassen sein.

Wenn der Schornsteinfeger kommt, schaut der auf das Typenschild.

Falls der sieht, dass der nicht die deutsche Zulassungskennung hat, legt der die Anlage sofort still (ob Du 30 oder 70 Jahre alt bist, ist dabei egal), entzieht Dir die Betriebserlaubnis und verplombt die Anlage. Gleichzeitig erlischt Dein Versicherungssschutz (Gebäudehaftpflicht, Privathaftpflicht etc.).

Zusätzlich informiert er (ich glaube) das Bauamt. Von denen bekommst Du dann Post und eventuell auch persönlichen Besuch.

Die im obigen Post angesprochene Anlage, die wir noch am 21.12.2023 einbauen ließen, gibt es auch als AT od CH-Version. Ich hätte sie nämlich bei einem Händler in der Nähe von Wien früher bestellen und geliefert bekommen.

Nur leider dürfen selbst AT oder CH-Vesionen nicht in Deutschland betrieben werden, wenn nicht gleichzeitig auch eine deutsche Zulassungkennung vorhanden ist.

Also, Vorsicht mit Anlagen aus dem Ausland, selbst bei Vaillant, Buderus, Junkers-Bosch etc.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung