Mein Vorschlag - vergleichbare Ersatzheizung von "sonstwo" als "Reparatur" einbauen lassen, altes Typenschild aber beibehalten.

Griba, Dunkeldeutschland, Freitag, 19.01.2024, 14:46 (vor 96 Tagen) @ Plancius1898 Views

Dann hat man ja nur repariert, nicht neu gebaut. So war es im Schienenfahrzeugbereich der DDR (und angeblich heute noch bei den "Privatbahnen") üblich. Ergebnis: neues Fahrzeug mit alter Zulassung (doof ist es nur, wenn dann mehrere Fahrzeuge mit gleicher Rahmennummer unterwegs sind - ufbasse!).
[[la-ola]]

--
Beste Grüße

GRIBA


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung