Unter Verweis auf die wirtschafts- und geopolitische Situation möchte ich auf Folgendes hinweisen (das gilt nur nur für Alte)....

Olivia, Freitag, 19.01.2024, 14:35 (vor 88 Tagen) @ Plancius2097 Views
bearbeitet von Olivia, Freitag, 19.01.2024, 14:52

Falls die hier oft zur Diskussion gestellten Vermutungen (Niedergang Europas, Deindustrialisierung, Energiemangel, Abwerbung der Industrie, Auswandern der leistungsfähigen, jungen Generation) auch nur zu Teilen zutreffen sollten, dann wird das jeden betreffen. Auch jede andere Regierung, die nach der Ampel kommt.

Wie schnell und ob Atomkraftwerke wieder in Betrieb genommen weden können (wie das die AfD plant) steht in den Sternen. Dazu sind die vom Netz genommenen Kraftwerke ein fundamentales politisches Risiko (speziell in Deutschland). Ich erinnere hier an Japan und "das Erdbeben". Jeder interessierte Mensch sollte sich mit dem Thema "Energiewaffen" beschäftigen. Wenn man Atomkraftwerke hat, muss man sie schützen können - "Flugzeugabsturz" in Frankreich).

Gleichgültig ob Atomkraft oder nicht: Wenn man keine attraktiven oder notwendigen Waren hat, die man exportieren und dafür dann ENERGIE einkaufen kann, dann werden die Lebensbedingungen schwierig. Dann gilt es, jedes Stückchen Energie zu nutzen, das verfügbar ist, völlig gleichgültig, ob Flatterstrom oder nicht. Man nimmt, was vorhanden ist.

Insofern denke ich, dass jeder gut beraten ist, sich damit zu beschäftigen, wie seine persönliche Antwort auf "Energienotstände" sein kann. Ich meine hier keinen Blackout und auch nicht nur Brownouts, sondern die Möglichkeit, dass Energie SEHR teuer werden kann und auch nur zeitweise zur Verfügung steht.

Niemand hofft, das so etwas passiert, aber je nachdem, wie sich die Weltlage entwickelt..........
sollte man die derzeit privaten Haushalten sehr preiswert zur Verfügung stehende Möglichkeit nutzen und sich zumindest mit Solarpanel/en (mobil oder stationär, je nachdem, was man kann) und einer Batterielösung / Solargeneratorlösung beschäftigen. Auch mit alternativen Heizmöglichkeiten (auch für Wohnungen), die sicher nicht optimal sind, aber helfen können.

Wir hoffen, dass dieser Kelch an uns vorübergeht, aber wir wissen es nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=uovfA1Dy6-g

https://www.youtube.com/watch?v=oHkpTQxXSzw

Die Nachrichten aus Nahost schauen nicht gut aus. Herr, segne uns alle mit Hirn und Verstand.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung