Aber nur für max. 5 Jahre, dann muss sie wieder raus / Und wem ist im fortgeschrittenen Alter ständiges Heizung rausreißen zuzumuten?

Plancius, Freitag, 19.01.2024, 08:25 (vor 89 Tagen) @ Steppke2215 Views

Hallo @Steppke,

due vergisst in deinen Ausführungen, dass wir alle mal alt werden und im Alter einfach unsere Ruhe haben wollen.

Viele Rentner hier Ü75 gehen noch nicht mal zum Geldautomaten, sondern lassen sich das Geld bei der Sparkasse von der Bankbeamtin auszahlen. Sie haben in einfachen Berufen gearbeitet, sich nie mit Papierkram beschäftigt, einen Förderantrag gestellt, Gesetze studiert. Sie sind mental und geistig überhaupt nicht in der Lage, ein solch anspruchsvolles Projekt, wie den Umbau ihres Hauses auf Wärmepumpe zu stemmen.

Was ist denn gewonnen, wenn sie jetzt einen Gaskessel mit 5 Jahren Laufzeit einbauen lässt und in 2029 steht das Problem des Heizungsverbots wieder vor der Tür? Eine gigantische Vernichtung volkswirtschaftlicher Ressourcen.

Ist es nicht eine Frechheit, den Bürgern sowas zuzumuten?

Und das Schlimmste dabei ist, dass die Hälfte der Bevölkerung diesen Irrsinn auch noch goutiert und diese Art von Politikern in ihre Ämter hievt. Wohlstandverwahrlosung aller Orten. Sie spucken auf die Eltern- und Großelterngeneration, ohne dabei zu denken, dass sie auch mal alt werden.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung