Anti-AfD-Demo….

Kaladhor, Münsterland, Freitag, 19.01.2024, 07:30 (vor 89 Tagen) @ neptun4789 Views

Hab letztens tatsächlich mal die Anfänge einer solchen Demo gesehen, an der auch einige meiner Nachbarn teilnehmen wollten… Ich hab denen mal vor Augen geführt, dass sie dann im Grunde genommen für weiter steigende muslimische Kriminalität, Gruppenvergewaltigungen, Antijudaismus, wirtschaftlichen Niedergang usw. usf. demonstrieren. Vor allem hab ich sie gefragt, wie sie eigentlich ihre Häuser abbezahlen wollen, wenn sie auf Grund des wirtschaftlichen Niedergangs keine Arbeitsplätze mehr haben.

Die meisten haben es dann gelassen, teilzunehmen.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung