Ewiges auffuellen der Lagerstaetten. Aus meiner Sicht eher durch Druckunterschiede als durch unendliche Tiefen.

WhiteEagle, Freitag, 19.01.2024, 01:08 (vor 97 Tagen) @ Ankawor810 Views

Hallo allersiets!

Das wiederauffuellen von Lagerstaetten sehe ich eher als nachsickern von Oel und Gas aus umliegendem Gestein.
Man nutztz ja auch Fracking um aehnliches zu erreichen, nur schneller. Dies wird ja auch in zuvor genutzten Gebieten gemacht.

Im Endeffekt stellt sich ja ein Gleichgewicht zwischen dem gelagerten Oel und Gas und dem umliegenden Gestein ein.
Wenn man jetzt grosse Mengen an Oel und Gas durch Foerderung entnimmt, so sinkt dieser Druck ab und es wird Oel und Gas aus dem umliegenden Gestein nachsickern. Das stellt fuer mich jetzt nicht automatisch eine unendliche Quelle dar.
Das waere fuer mich die einfachste Erklaerung dafuer, dass man nach einigen Jahren in alten Lagerstaetten wieder neues Oel und Gas findet.

Bin sehr offen fuer alternative Gedanken!

WE


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung