Danke, wirklich interessantes Interview, das man bis zum Ende anhören sollte. Habe es gleich weitergeleitet.

Olivia, Mittwoch, 17.01.2024, 20:52 (vor 95 Tagen) @ Albrecht2979 Views

Die AfD hat offenbar eine Abgrenzung zu den Identitären in ihren Statuten. Insofern ist es natürlich peinlich, dass Weidels Assistent bei einem Vortrag "erwischt" wird, der den Titel "Masterplan für Deutschland" trägt und der von einem Österreicher gehalten wird. :-) Daher wird es auch zu der Entlassung gekommen sein.

Interessant die Bezeichnung "zweiter öffentlicher Dienst", den Vosgerau für die vielen kleinen Vereine und NGOs verwendet. Mini-Zusammenschlüsse, die vom Staat leben und die ungestört jede Art von unseriösem "Wahlkampf" betreiben können und die offenbar geschützt werden.

Ich hoffe, dass es zu einer Reihe von Anzeigen gegen diesen Verein kommt und dass mithilfe dieser Anzeigen die Korruption (die mithilfe dieser Konstruktionen jeglicher Kontrolle entzogen ist) aufgedeckt wird.

Auch die Öffentlich Rechtlichen dürften mit der Verbreitung ihrer Räuberpistolen genügend Munition für Anklagen liefern. Bisher glauben die ganzen Schreiber, dass sie ALLES tun dürfen und für nichts haftbar gemacht werden können.

Für äußerst unklug halte ich es, wenn Politiker und Personen des öffentlichen Interesses sich auf einer Veranstaltung blicken lassen, wo ein Vortrag von einer als ultrarechter Neo-Nazi bezeichneten, öffentlich bekannten Person gehalten wird, der den Titel "Masterplan für Deutschland" hat und der sich mit Remigration beschäftigt. Schon alleine die Aussagen "Masterplan für Deutschland", rechtsextrem, Remigration etc. haben ein solches Triggerpotential, dass man es kaum glauben kann. Da mag das Ganze so harmlos wie möglich sein.

So etwas in einem Wahlkampfjahr zu machen ist schlichtweg schwachsinnig. Das mag für Vosgerau anders sein. Als Professor und Anwalt kann er sich über alles informieren, für Politiker, die sowieso im Fadenkreuz stehen, ist so etwas vollkommen fehl am Platz.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung