"Dass das Deutschtum seine Wiege in der Nibelungensage hatte"

Dragonfly ⌂, Dienstag, 16.01.2024, 23:05 (vor 95 Tagen) @ helmut-11412 Views

"Dass das Deutschtum seine Wiege in der Nibelungensage hatte, das ist meine persönliche Auffassung, die nicht jeder teilen muss. Aber diese Nibelungensage hat sich geografisch von Südtirol bis in den Odenwald (heute Baden-Württemberg resp. Hessen) abgespielt."

Naja, das ist zumindest der Anfang der deutschen Kultur. In den wenigsten Versionen erschlägt er ja einen Drachen, sondern einen Lindwurm, mit langer scheinender Rüstung. Er tötet ihn nicht im offenen Kampf sondern aus dem Hinterhalt mit einer Tarnkappe. Dann nimmt er ein Bad in seinem Blut, nimmt seine Schätze und wird später durch Verrat getötet.

Ist nicht schwer zu erkennen, dass der Lindwurm die römischen Legionen sind, langezogen im Wald wie in Lindwurm in ihren scheinenden Rüstungen, die er durch Hinterhalt tötet, ihre Soldaten, - teilweise auch nach dem Kampf rituell -, abschlachtet, ihre Schätze stiehlt und später durch Verrat umkommt. Siegfried und Arminius sind die gleiche Person.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung