Mir ist das schon länger klar und als wahrer Patriot handele ich danach!

Albrecht, Montag, 15.01.2024, 21:01 (vor 101 Tagen) @ paranoia600 Views
bearbeitet von Albrecht, Montag, 15.01.2024, 21:27

Hallo paranoia,

vielen Dank für Deine Antwort.
Meine Antwort an Dieter war vielleicht etwas zu kurz gefaßt und zu unpräzise formuliert um alle Feinheiten aufzuzeigen.

Du schreibst:
"eine Überweisung von Deutschland in ein Defizitland führt zur Bildung eine Target II-Forderung des Ziellandes an Deutschland. Für Deutschland wird in dieser Höhe eine Target-Verbindlichkeit gebildet.
In der Summe mindert sich die Target-Verbindlichkeit des Ziellands der Überweisung."

Als wahrer Patriot praktiziere ich das schon seit einigen Jahren wie folgt:
Ich wohne in Deutschland in Grenznähe zu einem EURO-Land.
Meinen Beitrag zur Reduzierung der Deutschen TARGET II Forderungen und Reduzierung der TARGET II Verbindlichkeiten des EURO-Nachbarlandes leiste ich, indem ich mit dem Auto an jedem Monatsanfang ins Nachbarland fahre und mein Geld zum Lebensunterhalt für die nächsten Wochen am Bankautomat im Nachbarland ziehe.
Das ist zwar etwas unbequem und mag vielleicht manche Leute zum Schmunzeln bringen, aber es ist der Beitrag, den ICH leisten kann um die Schieflage, soweit wie es in meiner Macht steht, zu reduzieren. Ich weiß, dass ich alleine die Probleme damit nicht beseitige bzw. nennenswert reduziere.
Das kann natürlich nur jemand machen, der in Grenznähe zu einem EURO-Land wohnt.

Wenn aber jeder deutsche Urlauber ALLE seine Urlaubskosten im EURO-Land mit einer Kreditkarte einer deutschen Bank im Gastland bezahlen würde, also KEIN Bargeld in nennenswerter Höhe aus Deutschland mitgeführt würde, käme schon eine respektable Summe zusammen. Mehr können wir normale Bürger, außer vielleicht durch die Wahl bestimmter Parteien, diesem gezielten EURO-Betrug nicht entgegenwirken.

Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung