DANKE, @D-Marker! Es scheint doch noch einige Politiker zu geben, die nicht völlig durchgeknallt sind, das läßt hoffen.

neptun, Samstag, 13.01.2024, 16:23 (vor 99 Tagen) @ D-Marker2080 Views

Hallo D-Marker,

ich gebe zu, daß ich Björn Höcke weit unterschätzt habe, sowohl intellektuell als auch und vor allem inhaltlich und menschlich.

Du hast seine Rede hier verlinkt:

https://www.youtube.com/watch?v=LbsnC6Qg7rg

Erstmalig habe ich damit eine seiner Reden vollständig angehört (sonst bisher immer nur winzigste Bruchstücke anderer Reden), und war angenehm überrascht von seiner vernünftigen, besonnenen und menschlichen Herangehensweise. Darüberhinaus könnte ich fast alle seiner Aussagen zu den in dieser Rede angesprochenen Punkten unterschreiben.

Es könnte durchaus passieren, daß ich demnächst auf die Kernkraft-Macke der AfD pfeife und diese Partei wähle, ist sie doch die einzige, welche vielleicht noch in der Lage ist, die Werte wiederherzustellen und hochzuhalten, welche die anderen Parteien nur vorgeben verteidigen zu wollen, dabei aber tatsächlich selbst schon im tiefsten modernen braunen Sumpf stecken.

Danke.

Aus Deinem Folgebeitrag:

Lasst uns mal über ein Parteiverbot Grüne/SPD/FDP nachdenken.

Ja, unbedingt und ernsthaft!

LG neptun

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung