War das ein Schaden für die AFD?

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Donnerstag, 11.01.2024, 23:02 (vor 100 Tagen) @ Otto Lidenbrock2475 Views

Mit dieser Aktion hat sich die AfD mit ziemlicher Sicherheit einen schweren Schaden zugefügt, völlig unabhängig davon, was auf diesem Treffen besprochen wurde. Deshalb ist die Frage berechtigt, warum die handelnden Personen, denen die Brisanz ihrer Zusammenkunft wohl ziemlich klar gewesen sein dürfte, trotzdem knapp ein Jahr vor den Landtagswahlen ein solches Risiko eingegangen sind?

Es schlummern viele Gedanken zur Rückeroberung Deutschlands. Besonders auch von lang assimilierten Ausländern. Ob dieser Zirkus jetzt gut oder schlecht war, und vor allem für wen, ist noch lange nicht entschieden.

Die AFD ist nur ein Schritt auf der Reise. Selbst die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt (Laotse).

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung