Es ist viel komplexer UND die zeitverzögerte Tötung durch die Impfe wird sowieso nicht erfasst

Odysseus, Mittwoch, 10.01.2024, 23:04 (vor 97 Tagen) @ Dieter1745 Views

Hier als deutsche Übersetzung:
https://swprs-org.translate.goog/global-excess-mortality-update/?_x_tr_sl=en&_x_tr_...

Und das bleibt so, wie man an allen Anstrengungen erleben kann, alles als Folge von Long-Covid zu subsumieren. Viele schwer Betroffene wollen es auch so sehen, die Programmierung wirkt. Wer auf Impffolge beharrt, wird attackiert und das Leben schwer gemacht. Die nahezu täglichen Berichte über Sportler und Prominente, die halt einfach umfallen, sind dank MSM erfolgreich zur Normalität umdefiniert worden.
Ebenso wird nicht erfasst, wie viele Behandlungsfehler und untaugliche Medikamentengabe zu "Covid-Toten" geführt haben. Erinnert sei auch an die aufgedeckten Ungereimheiten, wer alles zum Covid-Toten erklärt wurde. Solche statistischen Untersuchungen sind eigentlich zum heutigen Zeitpunkt wertlos. Heute ist entscheidend, dass Geimpfte sich im Accord immer wieder neu infizieren (erlebe ich regelmäßig) und immer länger zur Erholung brauchen. Was soll das Abwasser also aussagen?? Was Neues bestimmt nicht.

Die Fans der Brühe werden sie dennoch gerne verbreiten, wie alles, was die Impfung rechtfertigt. Auch zig-tausende Täter, die genau wissen, dass es ihnen an den Kragen gehen könnte. Egal ob Politiker, Forscher, Arzt oder die Eltern, die ihre Kinder genötigt haben und sich später wundern werden, dass sie keine Großeltern werden. Aber für diese hat die WEF-Welt ja dann künstliche Gebärmuttern zur Serienreife entwickelt. [[trost]]

Der Focus muss heute auf die Tatsache gelenkt werden, dass etwa drei Milliarden Menschen Substanzen gespritzt bekommen haben, bei denen heute klar ist, dass die entsprechenden Kreise, von Forschung bis in die Politik hinein, wussten, dass sie nicht ausreichend erforscht waren zum Einsatz im menschlichen Körper und ein hohes Gesundheitsrisiko beinhalteten. ZUDEM wollte Teile dieser Kreise sehen, wie sie denn nun wirken - und hunderte Milliarden für zukünftige Vorhaben kassieren. Denn man hat vor, sie auch weiter einzusetzen. Es ist das größte Verbrechen an der Menschheit ever. Lange vorbereitet, optimal orchestriert durch geführt. Und es ist nicht vorbei, denn es ist wiederum nur Teil eines größenwahnsinnigen Plans zur Bevölkerungsreduktion und Transformation der Menscheit.
DAS muss in die Köpfe der Menschen.


Gruß
Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung