Zwecks der besseren Übersicht: Bitte hier Auslandsdemos reinstellen!

helmut-1, Siebenbürgen, Mittwoch, 10.01.2024, 22:01 (vor 97 Tagen)2016 Views
bearbeitet von helmut-1, Mittwoch, 10.01.2024, 22:23

Meine Bitte an die Kommentatoren:

Es fängt an, sich zum europäischen Flächenbrand auszubreiten. Zumindest verdichtet sich bei mir der Eindruck, hoffentlich sind das nicht nur Wunschgedanken.

Es wäre schön, wenn man hier die Berichte reingibt, die die Länder außerhalb Deutschlands betreffen. Wenn man das in den großen Bauernprotestblog anfügt, dann wirds unübersichtlich, meine ich.

Ich fang dann halt mal an, mit Rumänien:

Nachdem meine Pfeilspitzen zur derzeit gefährlichsten Oppositionspartei (heißt AUR, so etwas wie die AfD Rumäniens) offensichtlich gut gelandet sind, gabs von denen auch Reaktionen. Mit Pfeilspitzen meine ich, dass ich die Rumänen in den sozialen Netzwerken wegen ihrer Lahmarschigkeit verhöhnt habe und denen die Filme mit übersetztem Text von der Sache mit Habeck und seiner Fährankunft gezeigt habe.

Die Partei hat das aufgegriffen und das landesweit verbreitet, und der Erfolg hat sich in ganz kurzer Zeit eingestellt: Die Bauern haben sich auf ihre Traktoren geschwungen und sind losgetigert. Hier sinds keine Treibstoffsubventionen oder sonst was, hier gehts um die Sch.Politik der EU, die von den rumänischen Regierungsschergen umgesetzt wird.

Konkret: Die Rumänen müssen die ukrainischen Agrarlieferungen ins Land lassen, die ihr Korn zum Dumpingpreis im Land verhökern. Das bewirkt einen totalen Preisverfall und die Bauern haben dieses Jahr zum Nulltarif geerntet, besser gesagt ohne Gewinn. Manche sind sogar ins Minus gerutscht.

Betrifft mich genauso und ich bin deshalb schon stinksauer auf die Ukrainer. Wenn man nicht gerade ein paar m² Ackerland hat, sondern eine ganze Menge, dann merkt man das. Ich habe alles verpachtet, und der Pachtzins orientiert sich nach dem Getreidepreis - traditionell in Rumänien. Für 2022 hatte ich noch mehr als 20% mehr bekommen, als die Norm war, aufgrund der guten Preise, dieses Mal bin ich unter die Norm gefallen. Und das sind für mich etwas mehr als 2,50 €.

Nun ein Video von Tg. Mures und von der Blockierung der Grenze durch die Bauern in Nadlac, weiter im Kreis Timis (Banat), Constanta, Galati, etc. Es erstreckt sich also über das ganze Land mit verschiedenen Schwerpunkten, nicht mit tausenden von Traktoren, aber mit hunderten:

https://www.facebook.com/reel/792853822604382

https://www.facebook.com/reel/332044276365328

Und dieses Video ist von heute, wo die Bauern durch die Kreisstadt Hermannstadt in Siebenbürgen fahren:

https://www.facebook.com/watch?v=1171451967149673

Das Staatsfernsehen schweigt dazu, war ja nicht anders zu erwarten, aber die Leute werden über Internet informiert.

https://www.facebook.com/reel/7035066409905713

https://www.facebook.com/reel/3803659653204907

https://www.facebook.com/reel/1313799359336988

https://www.facebook.com/reel/3603379956595374


Bitte um Nachrichten, wie es in den anderen Ländern aussieht!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung