Was für eine Frage ...

Hannes, Mittwoch, 10.01.2024, 16:25 (vor 102 Tagen) @ mawa992190 Views
bearbeitet von Hannes, Mittwoch, 10.01.2024, 16:43

- meiner Meinung nach verballern die keine Patrone, Rakete etc.pp die nicht schon wieder produziert wurde
- ALL IN ( nicht nuklear ) sind die noch lange nicht, wären sie das gäbe es pausenlose Bombardierungen der Front und des strategischen Hinterlandes und nicht diese vereinzelten Nadelstiche

just meine 5Cents

Was für eine Frage: "Glaubst du wirklich die russische Armee tue derzeit wirklich ALLES?"

Ich habe aus einer Zeitung zitiert. Den Satz hat ein Politiker gesagt. Es ist eine Floskel. Wahrheitsgehalt einfach zu prüfen: Haben die Russen die Generalmobilmachung ausgerufen? Auf Kriegswirtschaft umgestellt?

Na also.

[[zigarre]]

Was ich glaube?

Seit Kriegsausbruch unverändert glaube ich und schrieb ich hier:

1. Der Krieg wird Jahre dauern und war auch so angelegt seit mindestens 2014.
2. Er richtet sich gegen die Souveränität.
3. zu 2: Gegen das russischen Staatsgebilde, das deutsche und gegen Europa.
4. Kriegsziel ist Schwächung
5. Es soll begrenzt bleiben, das Morden und Vernichten - also die zB. City of London, Israel und Washington bleiben weit weg davon unbeschadet (so haben es Jene geplant, klappt bereits jetzt schon nicht so ganz [[zwinker]] )
6. zu 5: Es ist Jenen schon oft entglitten, wenn sie einen Kriegsbeginn geplant hatten („Mächtig gewaltig (Egon)“), aber das Ende nicht so wie geplant dann gaaanz anders kam, schrieb ich hier vor langer Zeit (zB. Vietnam, Afghanistan)
7. den erneuten Anbiederungsversuch der Russen an Europa, insbes. an Deutschland (Zar und Zimmermann, Nordstream und so), bestrafen, für sehr sehr lange Zeit das Russland herauszuhalten aus Deutschland - durch bewusst geschaffenes Misstrauen (Waffenlieferungen sind deswegen nicht im Interesse des Deutschen Volkes)
8. zu 7: Hat geklappt, Spaltung läuft, siehe BRICS und so - Tschau Mama, ob das den U. S. A. endlich gut tun wird (ich unke schon lange, dass Jene nach Asien umziehen)
9. die Russen verschleißen den Gegner und dann rollt irgendwann die Walze drüber
10. die Russen hatten wirklich Frieden vor (Putin), deswegen beginnt jetzt erst die Waffenproduktion bei denen (wieder Putin)
10. ich glaube nicht, dass der Russe miltärisch nach Europa rein will, kann aber passieren, Kriegsausgänge sind schlecht planbar. Die Ukraine zumindest wird m. E. den Zugang zum Schwrzen Meer verlieren, wenn es Frieden gibt. Odessa ist eine russische Gründung, erinnerte ich hier beispielsweise.

Habe sehr viel nicht gelistet, von dem, was ich glaube.

Grusz
H.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung