Verstehe ich nicht. Was interessiert Russland, was der Westen will. Russland ist für viele Jahrzehnte erstmal fertig mit dem Westen.

Plancius, Dienstag, 12.12.2023, 09:10 (vor 128 Tagen) @ Weiner1872 Views

Ich verstehe deinen Hinweis nicht.

Ist er Ironie?
Ist er überhaupt sinnhaft?

Jedenfalls ist der Westen incl. USA weltweit auf dem absteigenden Ast. Daher zählt das selbstverständlich immer weniger, was der Westen will. Vielmehr zeigen immer mehr Länder den USA und dem Westen den Mittelfinger.

Was will der Westen denn noch groß reißen?

Seine Wirtschaft ist im Niedergang begriffen, damit auch seine militärische Macht.
Die Verdummung seiner Bevölkerung durch die Kastration seines Bildungssystems macht sich auch in der nachlassenden Forschungs- und Innovationstätigkeit bemerkbar. Komplexe, manchmal auch einfache organisatorische Abläufe kann er nicht mehr beherrschen.

Selbst die Russen schimpfen ja wie die Rohrspatzen. Sie finden im Westen keine adäquaten, intellektuell fähigen Gesprächspartner mehr. Ein Blinken kann doch einem Lawrow nicht im entferntesten das Wasser reichen. Von rationalem, langfristig, strategischem Denken ist doch der Westen weit entfernt. Stattdessen hat sich überall Irrationalität breit gemacht.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung