Kann ich mir hier in Deutschland beim besten Willen nicht vorstellen

Plancius, Sonntag, 10.12.2023, 12:18 (vor 194 Tagen) @ Albrecht3131 Views

Das wird, wie vermutet, auch auf Deutschland zutreffen:

Die Mehrheit der Deutschen (wie eigentlich fast alle Menschen auf der Welt) ist absolut staats- und mediengläubig. Das schließt auch die höhere Beamtenschaft mit ein.

Warum hätten sie sich der Impfung verweigern sollen?

Die Impfung als Ausweg aus der Pandemie wurde ja überall rund um die Uhr verkündet. Da wollte man doch schließlich mit gutem Beispiel vorangehen.

Und es gibt noch ein schlagendes Argument, was gegen Ausnahmen von der Impfung spricht.

Gerade Ärzte, die ja wegen ihrer Fachexpertise das Chancen-/Risiko-Profil der Impfung kennen sollten, haben aus vollster Überzeugung sich selbst, ihre Partner, (minderjährigen) Kinder, ihre Eltern und Geschwister geimpft. Man kann den Impfärzten, die sich durch Impfungen am Fließband eine goldene Nase verdient haben, nicht unbedingt vorwerfen, sie haben dies aus Geldgier getan. Das Geld war ein netter Windfall Profit vom System, den man natürlich auch gern mitgenommen hat.

Auch ein Josef Mengele war sich keiner Schuld bewusst. Er handelte aus vollster Überzeugung nur zum Wohle der Menschen und im Dienste der Wissenschaft.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung