Nichts Neues unter dem Himmel

D-Marker, Samstag, 09.12.2023, 22:54 (vor 81 Tagen) @ helmut-11099 Views

Wer Konz (ab S. 538) gelesen hat, weiß (und da hat sich seit Erscheinen seines Werkes vor 40 Jahren nichts geändert):


"Die hängen doch alle unter einer Decke!
Der Haupttrick läuft so ab:
Der Auftragserteiler bestellt bei den »richtigen« Firmeninhabern die Mittel, die Versuchstiere oder die Geräte oder die dazu geplanten Neubauten zum dreifach überhöhten Preis und läßt den von einem dritten Beamten gegenzeichnen.
Nach der offiziellen Zahlung an den Lieferanten zahlt dieser von einem geheimen Konto nach Abzug seiner steuerlichen Belastung die ihm überhöht bezahlten Beträge anteilig auf die Schweizer Geheimkonten des auftraggebenden Forschers (2/6) und des Genehmigungssachbearbeiters (1/6) ein, wobei für den Lieferer 3/6 verbleiben..."


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung