Dominotheorie

Joe68, Donnerstag, 07.12.2023, 08:58 (vor 83 Tagen) @ Mirko22471 Views

Da kommt sie wieder, die Dominotheorie, die 10 Jahre herhalten musste und 2 Millionen vietnamesischer Zivilisten das Leben gekostet haben. Wenn Südvietnam fällt, dann auch Kambodscha, Thailand, Burma, ... (dabei wussten die US Hintermänner, das der Krieg nicht gewonnen werden konnte, aber , warum auch immer, fehlte der Mut den Krieg frühzeitig zu beenden, oder war es gar Absicht, um sich dumm und dämlich zu verdienen und die Bürger in Angst zu halten?)

Wenn Russland nicht in der Ukraine aufgehalten werden kann, dann marschieren die womöglich durch nach Nordafrika. So wie der Gröfaz, der seine Europa-Tournee vor 80 Jahren in Berlin beendete.

Ehrlich, heute morgen konnte ich über Antonia Hofreiter, GRÜNE, die vor 40 Jahren, als der Russe mit 1000den Panzern an der Elbe stand, 20 Millionen Deutsche unterjochte, da wollte diese Antonia unter keinen Umständen gegen den Russen kämpfen (sie wollte auch die 20 Millionen Deutschen nicht demokratisch befreien). Aber heute, wo der Russe am Dnepr steht, da sieht die Antonia unsere Freiheit in Gefahr und wir dort unbedingt kämpfen sollten? Wie krank ist diese Veränderung der Lageeinschätzung? Und das ganz wird gekrönt durch die dummen Wählerinnnen dieser Antonia, blöde Schafherde.
Da kannst dich vom Affenzirkus nur verabschieden, verarsche wohin du blickst, alle paar Jahrzehnte ändern sie die geltenden Wahrheiten aus. Orwell ist live, hier im so aufgeklärten Westen.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung