Vom Balkan. Verschwörungstheorie

aprilzi, tiefster Balkan, Montag, 04.12.2023, 13:08 (vor 83 Tagen)4675 Views

Hi,

Ich habe den Eindruck, dass der Westen ein falsches Spiel spielt. Der Islam soll dazu genutzt werden, dass Staaten mit islamischer Minderheiten geopfert werden sollen. In Syrien wurden die Christen ausradiert. Auf dem Balkan werden die Staaten hofiert, die sich feindlich zu den muslimischen Minderheiten verhalten. Also Serbien hat freies Spiel gegen Muselmanen aber auch gegen sonstige Minderheiten wie die Bulgaren.
Die gleichen Rechte beanspruchen auch die Serben in Makedonien, dort sind Bulgaren zum Abschießen frei gegeben.

Die EU interessiert es nicht, ob man in der EU ist oder nicht, Hauptsache ist, dass man gegen Muselmanen agitiert.

Also bei einem Krieg in der West-EU gegen Muslime, sollen auch andere Länder so die Balkan-Staaten eingereiht werden.
Also wenn Staaten wie Bulgarien keinen Krieg mit muslimischen Teilen der Bevölkerung haben wollen, denn die Türkei ist neben uns und man keinen Grund sieht einen Krieg zu riskieren, so stachelt man andere Völker an wie die Serben an, einen Krieg zu starten.

Bei einer Niederlage der Christen schiebt der Westen seine überzähligen Muslimen in den von Christen freigewordenen Gebieten ab. Also das wäre Bulgarien an erster Stelle.

Immer daran denken, dass der Westen die barbarischsten Staaten sind und nichts unterlassen werden, um ihre Haut zu retten.

Gruß


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung