Sicher wird Geld veruntreut! Da hat nur keiner mehr den Überblick. Falls er jemals vorhanden war.

Durran, Montag, 04.12.2023, 13:02 (vor 79 Tagen) @ Durran1197 Views

Nochmal. Die Kosten des des deutschen Sozialsystems in Verbindung mit den Flüchtlingskosten sind aus dem Ruder gelaufen. Hier hat niemand mehr eine Kontrolle.

Genau deshalb wurden viel Milliarden in die Sondervermögensfonds geschoben. Diese Geld, benannte 770 Milliarden, sind weitestgehend verschwunden.

In Berlin muss die blanke Panik herrschen. Jetzt wird eilig alles zusammengestrichen was erst einmal leicht zu machen ist.

Zwei Tage nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes wurde mal eben die Förderrunde bei der Bauernmilliarde abgesetzt.

https://www.agrarheute.com/management/finanzen/haushaltssperre-rentenbank-beendet-antra...

Wohnungsbauförderung ebenfalls zum Teil gestrichen.

Es geht doch nichts mehr in Deutschland. Du wartest Monate auf einen Facharzttermin, Medikamente sind knapp, Mieten explodieren, Bildungssystem kollabiert, Es geht nichts mehr.

Die Rentner betrogen bis zum Abwinken. Die Steuern und Abgaben so hoch wie nie, es bleibt halt nichts mehr über.

Einzig Geld für die Flüchtlinge, hier kann es nicht absurder und teuer genug sein. Angefangen bei der Anmietung von Luxushotels bis zur Tatsache, dass Asylbewerber Millionen von Euro nach Hause überweisen oder gar in ihrem Fluchtland Urlaub machen.

2,05 Millionen Flüchtlinge seit Februar 2022.

Wahrscheinlich weiß niemand mehr genau wie viele Migranten in Deutschland überhaupt leben. Wir haben wohl um die 90 Millionen Einwohner. Und es wird auch viele mit mehreren Identitäten geben die doppelt und dreifach kassieren.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung