Frittieren ist ein eigenes Feld.

Naclador, Göttingen, Montag, 27.11.2023, 13:35 (vor 91 Tagen) @ Albrecht1360 Views

Lieber Albrecht,

man muss hier auch nach Anwendungsfall unterscheiden. Für das Frittieren oder sehr scharfes Anbraten braucht man chemisch unempfindliche Öle oder Fette mit einem geringen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, da funktionieren gehärtete Pflanzenfette oder geklärtes tierisches Fett super. Aber das sind Garhilfsmittel, die tun wenig für eine gesunde Ernährung. Auf den Salat würde man sich so etwas nicht gießen.

Insgesamt sollte man ausreichende Mengen an ungesättigten Fettsäuren zu sich nehmen, und dabei auf ein hohes Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren achten. Und da kommt Rapsöl ganz gut weg.

Viele Grüße,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung