Nein, Gottschalk hat "seine Pointe" totgelabert!

Zorro, Montag, 27.11.2023, 11:45 (vor 98 Tagen) @ Otto Lidenbrock2728 Views

...ohne relevant Luft zu holen, bedankte er sich beim Publikum für die langjährige Treue.

Hätte er seiner Genderabneigung Gewicht verleihen wollen, hätte er - wenn auch nur für eine halbe Sekunde - dem Publikum die Chance gegeben, zu applaudieren, bzw. wäre Gefahr gelaufen Buh-Rufe zu kassieren!
Als absoluter Rede-Profi kann man sowas auf die Zentel timen! Er hat es nicht gemacht.

So aber redet er "prophylaktisch" vom hektischen Aufnahmeleiter und dem Shitstorm...!

Vom seidenweichen Geschwafel über seinen Geisteszustand, binnen Sekunden zu einer bierernsten Abrechnung mit dem "politischen Mainstreem", ist aber für das gespritzte Publikum auch schwer händelbar <img src=" />

Mag sein, dass das alles sehr klug vorgetragen war, um einem Rausschmiss bei den etablierten TV-Sendern zu entgehen. Immerhin hat er es mit seinem Spruch auf die heurige Titelseite der "Bild" geschafft.

Grüsse Zorro

--
Haftungsausschluss! - Beachten Sie bei "Börsenpostings & Analysen" bitte den Disclaimer des Gelben Forums!
Die in diesem Posting enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten dar.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung