Die Nudging-Republik: Nudging-Forschung in D mit einer Prise DDR abgeschmeckt

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Samstag, 25.11.2023, 20:43 (vor 92 Tagen) @ Lenz-Hannover1378 Views

Demokratiefeindliche Medien!

Nicht nur die Medien:


https://nitter.net/SusanneBaessler/status/1728451390601609707#m

Die Nudging-Expertin Prof. Cornelia Betsch von der Universität Erfurt war spätestens von Mitte 2020 an Mitglied im Corona-Expertenrat der deutschen Bundesregierungen.

Nach dessen Auflösung im Frühjahr 2023 übernahm Betsch im Juni 2023 die Leitung des neu gegründeten „Institute of Planetary Health Behaviour (IPB)“ an der Universität Erfurt. Menschen sollen dazu gebracht werden sich so zu verhalten, dass der Planet Erde gesund bleibt. Mehr muss man nicht wissen.

Unglaublich, welche vollkommen abwegigen und mutmaßlich Menschenrechte verletzenden Forschungen insbesondere an ehemaligen DDR-Universitäten in der BRD weiterhin mit Steuergeldern finanziert werden. Merkel (CDU) hat seit 1994 einen Zoo an absurder Klima- und Nudging-Forschung aufgebaut und finanziert. Vorbild staatsgerichtete Forschung der DDR.

--
Grüße

[image][image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung