Muss man nicht

FOX-NEWS, fair and balanced, Freitag, 24.11.2023, 10:02 (vor 101 Tagen) @ D-Marker1863 Views

Die Alternative ist intermittierendes Fasten (16:8) bei gleichzeitig kohlenhydratarmer Ernährung. Dazu kann man in einem ersten Schritt einfach "Sättigungsbeilagen" (Mehlspeisen, Kartoffeln, Reis usw.), Süßspeisen und Softdrinks weglassen. Smoothies sind übrigens die reinsten Kohlenhydratbomben und keine gesunde Ernährung!

Ich hatte nie Kopfweh, wenn ich darauf umgestellt habe. Am Hungertuch nagen kann man dann viel leichter, indem man die Dosis reduziert. Wäre ich krank, würde ich übrigens nicht fasten, was aber nicht gegen kohlenhydratarme Ernährung spricht.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung