In diesem Halbjahr sind jetzt bei der 3. Person in der Familie Probleme aufgetaucht. Brandanruf wegen einer Nichte. Und Frage....

Olivia, Donnerstag, 23.11.2023, 19:38 (vor 94 Tagen) @ Ikonoklast3226 Views

Ein 15-jähriges Mädchen. Geht zum Privatgymnasium (Hessen, wegen dem Schulsystem). Hochbegabt und bisher alles normal. Plötzlich bekommt sie Herzprobleme und Angstanfälle, Periode kommt nicht mehr. Mag nicht mehr aus dem Haus gehen.
Alles Physische über Ärzte abgecheckt, nichts Auffälliges. Lösung der Ärzte: Alles ist psychosomatisch.
Also ab in die psychosomatische Klinik. Dort ist sie seit 4 Monaten und es ändert sich nichts. Die Kleine sagt zu ihren Eltern: Ich möchte wissen, was ich in den Situationen TUN soll. Die kramen aber ständig in meiner Vergangenheit herum.... (Tiefenpsychologischer Therapieansatz).

Meine Empfehlung zunächst einmal einen Internisten zu suchen, der sie auf Impfschäden untersuchen kann (Myokarditis etc.). Parallel Suche nach einem verhaltenstherapeutisch orientierten Therapeuten mit Zusatz Erickson Hypnose, der, falls erforderlich, ein Refraiming vornehmen kann.

Falls etwas in Bezug auf Impfschäden festgestellt werden sollte, dann braucht es eine entsprechende Behandlung.

Die sitzen im Raum Gießen. Hat jemand eine Ahnung, welche Ärzte man dort empfehlen kann? Jemand, der nicht gleich in die Hose macht, wenn man das Thema "Impfschäden" anspricht, sondern der hinschaut.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung