Wer ist Dr. Krall?

Friedrich, Mittwoch, 22.11.2023, 15:29 (vor 236 Tagen) @ Arbeiter4131 Views

Lieber Arbeiter,

mir tut es etwas weh, wenn du deine Hoffnung so vergäudest! Und andere auch. Und nur deshalb schreibe ich jetzt hier.

Ich habe eine gute Bekannte, die war in den letzten Monaten auf mehreren Veranstaltungen, wo der Krall gesprochen hat. Die Termine waren lange (!) vorher bekannt und sein Reden ist revolutionär!! Die Veranstaltungen waren alle zum Bersten voll und es wollten sogar noch mehr kommen! Aber es war kein Platz mehr. Und er redete den ganzen Abend die BRD an die Wand.

Klingelts?

Wenn die AfD irgendwo einen Saal mietet, wird das entweder im Vorfeld (Wirt wird bedroht etc.) wieder aufgelöst oder die ANTIFA ist vor Ort und macht Randale!

OK? Falls die AfD überhaupt noch einen Saal zu mieten bekommt.

Nicht jedoch bei Herrn Dr. Markus Krall. Da kommt keine ANTIFA obwohl er viel "rechtere" Positionen als die AfD vertritt.

Ihn lässt man gewähren. Weil er ein Mitarbeiter des tiefen Staates ist. Er soll ungestört reden und alles sagen dürfen. Das ist vom System so gewollt. Teile und herrsche. Deswegen kommt auch keine ANTIFA nicht. Und andere werden nachweislich für viel weniger (!) eingesperrt. Eingesperrt. Verstehst du?

Dazu nur ein Beispiel: bei Minute 52:30 fordert er MASSENABSCHIEBUNGEN - tue du das mal in der Öffentlichkeit! Dann wirste sehen, was mit dir dann passiert! Du wirst es uns hier im Forum nicht mehr berichten können, schätze ich. Er kann das. Weil er das darf. Andere aber nicht. Nur er.

Einige Sekunden vorher forderte er sogar eine Bürgermiliz - also die Bewaffnung der Bürger. Mein lieber Herr Gesangsverein!

Ich fall da nicht mehr drauf rein. Das sind alles Hirngespinnste der besonderen Art. Ein Angebot für die Erwachenden, damit sie noch ein wenig still halten. Das ist seine Aufgabe. Und:

Zins ist gut! Zins ist wichtig! Zinsen über alles! Ohne Zinsen (Enteignung der Fleißigen) gehts den Banken schlecht. Ohne Banken gibts kein Geld! (so ein Schwachsinn ...) Niedrige Zinsen sind schlecht, denn dadurch entstehen Zombie-Unternehmen und die gefährden letztlich sogar die Banken!!! Der Zins muss hinreichend (?) hoch sein!

Wer redet denn da? Hm?

Jedenfalls keiner, der die Zinsknechtschaft abschaffen will. Wer nicht weiß, von was ich überhaupt rede:

https://steuerboykott.org/

Hier z.B. wird es einem sehr sauber erklärt.

Ihr lieben Krall-Anhänger, ich muss euch leider sehr enttäuschen: Nein, er ist nicht unser Messias ... ganz im Gegenteil.

Ihr dürft weiter an ihn glauben, aber der Tag der Ent-Täuschung kommt rasch und er wird hart für euch werden.

Schaut euch die Tatsachen an. Er kann ungestört Dinge aussprechen, wo andere für weniger gerade in U-Haft sitzen.

Wer seine Augen jetzt nicht benutzt zum Sehen, der wird sie brauchen, um zu weinen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung