"Freigelassen" hast du ja gar nicht als Option aufgenommen. In den drei anderen Fällen dürfte es schwierig sein, die zu befragen.

Olivia, Montag, 20.11.2023, 15:08 (vor 102 Tagen) @ BerndBorchert1538 Views

Das Gleiche dürfte gelten für die Soldaten, die von der Front fliehen. Da wird es auch nicht viele geben, die man noch interviewen kann.

Informiere dich über Telegram Kanäle oder Menschen, die persönliche Erfahrungen haben. Von anderer Seite bekommst du kaum valide Informationen und bei Telegram mußt du auch immer selbst abschätzen, ob das valide sein kann oder nicht.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung