Vergleich Deutschland - Russland in Schaubildern und die Frage wem nützen und schaden die Sanktionen?

ebbes, Mittwoch, 15.11.2023, 19:14 (vor 107 Tagen)4184 Views

Ich habe mir die wichtigsten wirtschaftlichen Daten angeschaut und da man einfache Grafiken teilen darf und sie auch den Code anbieten kann ich sie hier zeigen.

1. BIP Jahreswachstum:

Germoney:

[image]

Russland:

[image]


2. Einzelhandelsumsatz jährlich:

Deutschland:

[image]

Russland:

[image]


3. Industrieproduktion:

Deutschland:

[image]

Russland:

[image]


4. Arbeitslosenzahlen:

Deutschland:

[image]

Russland:

[image]


Bei so guten Zahlen und der Schwäche des Rubels steigt natürlich nauch die Inflation, deshalb führt hier Deutschland, aber ob das wirklich positiv ist?

Deutschland:

[image]

Russland:

[image]

Die neuesten Nachrichten der D-Industrialisierung:

Eine Umfrage des BDI zur Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Deutschland ergab schlechte Noten. Schlechte Infrastruktur, hohe Energiekosten, Bürokratie und mangelnde Bildung führen dazu, dass immer mehr Unternehmen Deutschland den Rücken kehren. Die Zahlen sind alarmierend.

RT zeigt sie täglich auf.
Früher hat RT neutral über Deutschland berichtet. Nicht den Hauch einer Kritik, das hat sich aber natürlich geändert.

https://test.rtde.live/wirtschaft/150363-krisen-und-insolvenzticker/

Der Kanzler kann am wenigsten dafür, aber er wird immer mehr in die Enge getrieben von den kriegsgeilen CDU Politikern (Merz, van der Leyen, FDP - war da nicht eine Waffenbraut?) und den realitätsfremden Grünen. die nur die Ideologie des Klimawandels verfolgen, dass Deutschland so vor die Hunde geht, kümmert sie nicht.
Die größte intelektuelle Leistung der Grünen war der bestandene Taxischein von Joschka Fischer und der war lt. Statuten der UNO ein Kriegsverbrecher.

Deutschland ist kein Frontstaat mehr und kann langsam abgewrackt werden.
Polen ist wichtiger, so denken die USA beim geopolitischen großen Spiel um die Weltherrschaft.

https://youtu.be/vUc4GkMN1qs?t=347

Ausnahme: Rammstein als mobiler Flugzeugträger und die Bundeswehr als potentielle Schlachtplatte gegen Russland. Aber der Verlust ist akzeptabel.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung