ich erinnere mich an Zeiten, in denen man überhaupt keinen Urlaub brauchte, weil das Arbeitsleben so befriedigend war

Dieter, Dienstag, 14.11.2023, 18:06 (vor 102 Tagen) @ FredMeyer2430 Views

Ich hatte mal einen Mitarbeiter, der mir sagte:

Seine Frau möchte Urlaub mit ihm machen, ans Meer oder in die Berge fahren. Darauf hatte er überhaupt keinen Bock (nicht wg. der Partnerschaft, sondern er wußte nicht was er im Urlaub machen sollte), wollte lieber arbeiten (Gärtner). Er hätte seiner Frau erzählt, daß er wg. der vielen Arbeit die anliegt, die nächsten Monate keinen Urlaub bekommen könnte. Ich sollte ihm ja nicht in den Rücken fallen, falls seine Frau mich ansprechen würde.

auch so gehts.

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung