Der kommende 4 Sterne Koch wird ein Roboter sein ....

NST, Südthailand, Donnerstag, 05.10.2023, 02:24 (vor 253 Tagen) @ FOX-NEWS1331 Views
bearbeitet von NST, Donnerstag, 05.10.2023, 02:41

Bei der ganzen Digitalisierungswelle lügt man sich auch in die Tasche, was das einspart. In Realität wird der Kunde als unbezahlter Mitarbeiter eingespannt ... :-P

.... ich erspare mir den Rest .... lesen kannst du ja ...

Schon vor 5 Jahren konnte man lesen - Die automatisierten Robotikrestaurants kommen

.... der Schnupfen hat das etwas in den Hintergrund geschoben, mehr aber auch nicht.

Der massive Einsatz von Automatisierung, Robotik und KI-Anwendungen in China wird dort nicht nur Arbeitsplätze kosten, sondern auch dazu führen, dass in den Bereichen, in denen Automatisierung am schnellsten vordringt, die Löhne sinken werden, wenn Menschen mit Robotern konkurrieren. Und die Entwicklungen in der Gastronomie scheinen dahin zu laufen, dass Menschen möglichst gar nicht mehr in Kontakt mit anderen Menschen treten müssen. Gut möglich, dass mit den automatisierten Restaurants diejenigen mehr Erfolg haben werden, in denen die Kunden von Kellnern und Köchen auf persönliche Weise bedient werden - das muss man sich dann aber auch leisten können, mit Transferleistungen jeglicher Art klappt das wohl eher nicht

Zwei Arme und drei Sterne

Die neuen Köche, Küchenhilfen und das Servicepersonal brauchen keine Gesichtswindeln ....

[image]

[image]

Aller Anfang ist schwer, wir in Asien klettern aber Leitern lieber hoch, als runter .... und gegen die ersten Schachcomputer konnte sogar ich als Jugendlicher noch locker gewinnen ....

[image]

Auf der Heimreise kannst du dort einkehren, das ist etwas hochpreisiger als normales Essen in Thailand .... Qualität dafür zahlt man auch hier immer etwas mehr.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung