Der Hintergrund der Proteste des 17.Juni war nicht politisch

Manuel H., Dienstag, 03.10.2023, 14:56 (vor 234 Tagen) @ Dieter2039 Views

Die DDR erhöhte die Normen ohne die Löhne zu erhöhen. Klassisches Lohndumping. Nur das erzürnte die Arbeiter.

Der politische Hintergrund wurde von der West-Propaganda dazuerfunden.

Hätte die DDR statt Lohnsenkung eine Lohnerhöhung beschlossen, hätte es Jubel-Demos gegeben.

Mich hatte erstaunt, wie schnell mit der Übernahme der DDR durch die West-Oligarchen der 17. Juni in die mediale Versenkung geriet. Mit der Übernahme der DDR wurde nachfolgend in der BRD im großen Stil die Löhne gesenkt, das kulminierte dann mit den erniedrigenden Hartz4 Gesetzen, da war es hinderlich, daran zu erinnern, dass es mal deutsche Arbeiter gab, die für höhere Lohne kämpften und damit fast ein Herrschaftsregime ins Wanken brachte.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung