Das wird Dich freuen: Konservativer EU Klimakommissar-Kandidat verspricht Beschleunigung der Erdrosselung

Miesepeter, Dienstag, 03.10.2023, 13:10 (vor 229 Tagen) @ FOX-NEWS2267 Views

Der Kandidat der konservativen Blockpartei für den Posten des EU-Klimakomissars wirbt damit, die Transformations-Schrauben noch ein wenig ambitionierter anzudrehen und ein neues Klimaziel festzulegen, und nunmehr die Netto-Treibhausgasemissionen bis 2040 um mindestens 90 Prozent zu senken.

Ob es auch einen grünen Bewerber für den Posten gibt, verschweigt der SPON Autor.

90% in 15/16 Jahren entspricht einer jährlichen Reduktion im Vergleich zum Vorjahr von mehr als 10%.

Da kann man sich in etwa ausrechnen, welches verbleibende Konsumlevel für die westlichen Massen, insbesondere auch die Boomer-Rentner, vorgesehen ist.

Wir werden sehen, wer bei der Überdrehung der Stellschrauben am Ende auf der Strecke bleiben wird.

Die Tatsache, dass auch die westlichen konservativen Politiker in hohen Ämtern inzwischen die Linie zusehends verschärfter freiwilliger Reduktion unterstützen, könnte auch darauf hindeuten, dass man zu dem Schluss gekommen ist, dass im alternativen Falle die Reduktion noch drastischer ausfallen würde.....

Gruss,
mp


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung