Einfach absurd! Nobelpreisträger warnte vor mRNA-Impfstoff-Nebenwirkungen!

Reffke, Montag, 02.10.2023, 20:50 (vor 264 Tagen) @ ebbes2212 Views

Hallo ebbesund allerseits,

Da schau her:
„2023er-Nobelpreisträger warnt vor ‚nicht trivialen‘ Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe, einschließlich Autoimmunitäts- und Blutgerinnungsrisiken.
...
In einer bereits 2018 veröffentlichten Studie, die von MedPageToday detailliert zitiert wurde, warnte Drew Weissman, dass frühere klinische Studien mit mRNA-Impfstoffen zu Ergebnissen führten, die „beim Menschen weniger vielversprechend waren als basierend auf Tiermodellen erwartet“. Er betonte zudem, dass die festgestellten Nebenwirkungen „nicht trivial“ waren und von „mäßigen bis in seltenen Fällen zu schweren Reaktionen an der Injektionsstelle oder systemischen Reaktionen“ reichten.

MedPageToday fasste die Arbeit von Weissman und seinen Kollegen in Nature Reviews Drug Discovery weitergehend zusammen.
Vielmals Dank an:
https://uncutnews.ch/was-sie-uns-nicht-sagten-nobelpreistraeger-warnt-vor-mrna-impfstof...
und die Quelle:
https://dailysceptic.org/2023/10/02/nobel-winner-highlighted-non-trivial-side-effects-o...

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung