In den USA gibt es eine ganze Fraktion, die genauso denkt, wie Elon Musk sich äußert. Das ist der Machtkampf der derzeit dort läuft. Auch Tucker Carlson ist Teil dieser Fraktion.

Olivia, Montag, 02.10.2023, 20:10 (vor 230 Tagen) @ Plancius3814 Views

Es gibt noch eine ganze Reihe sehr bekannter Persönlichkeiten, die ebenfalls hinter diesen Thesen stehen. Carlson und Musk haben die mediale Reichweite, sie öffentlich zu machen. Vorher war es nur Trump. Jetzt erscheinen mehr auf der Bühne. Es gibt eine ganze Reihe von Telegramm-Kanälen, die sich mit der Thematik beschäftigen. Sie haben bekannte Namen. Ob diese Leute tatsächlich dahinter stehen, weiß man natürlich nicht.

z.B.
Tucker Carlson
General Flynn
Mel Gibson
Julian Assange (WIKILEAKS)
Poison Frogs
Sonar21 (Son of the American Revolution)
Judical Watch.... vermute, dass die auch einen Kanal haben.

Das US-Militär soll sich bereits bei den Obama-Kriegen geweigert haben, Bodentruppen zu stellen. Daher die "merkwürdige" Entwicklung dieses Krieges mit "ISIS" und den Kurden etc.

Dieser "interne Krieg" in den USA scheint in eine heiße Phase zu kommen. Jedenfalls macht es den Eindruck. Die ständigen Versuche, Trump ins Gefängnis zu bringen... alles im Vorfeld der Wahlen 2024. Offenbar sind seine Zustimmungswerte extrem hoch. Der Bevölkerung scheint es inzwischen egal zu sein, was sie ihm alles anhängen wollen. Wenn der irgendwo spricht, dann sind immer noch Menschenschlangen bis zum Horizont vorhanden, die ihn hören wollen. Regen und Sturm hin oder her. Die bleiben stehen und warten. Beeindruckende Videos darüber.

Ich vermute, dass ein guter Teil der derzeit stattfindenden "Wetterereignisse" auch Teil dieses "Krieges" sind. Die finden ja auch in China und in den USA statt. Mit brennendem Schnee in Texas.... (wo es sonst nie schneit) wenn sich noch jemand daran erinnert.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung