Tucker Carlson hat einen eigenen Telegramm-Kanal. Muß man sich freischalten lassen. Dort sind i.d.R. seine öffentlichen Auftritte verlinkt.

Olivia, Montag, 02.10.2023, 13:53 (vor 294 Tagen) @ Ikonoklast1572 Views

Er informiert über vieles, hat allerdings auch eine Agenda. Vmtl. die, die Bevölkerung "wachzurütteln" bzw. aufmerksam auf die vorherrschende Agenda zu machen. Siehe dazu auch die Äußerungen Musks, etc. etc.

Ich persönlich bin ja froh, dass diese Dinge endlich öffentlich angesprochen werden. Wenn man der Bevölkerung einen Krieg so nah vor Augen hält, dann wird sie hoffentlich beginnen, sich dagegen zu wehren. Mir ist unbegreiflich, dass Frauen wie Strack-Zimmermann, Baerbock, Faeser überhaupt "gehalten" werden können. Da müssen einige Kräfte im Hintergrund wirken. Und die werden NICHT weiblich sein, denn sie schädigen Frauen, wenn sie solches Personal an sogenannte "verantwortliche" Positionen schieben.

Aussage von Bekannten: "Ich sehe das alles.... aber wir können ja sowieso nichts tun....."
Die einzige Möglichkeit, die sie sehen ist, die AfD zu wählen.
Davor scheuen aber die meisten zurück.

Ich gehe davon aus, dass die AfD weitere migrantische und westdeutsche "Gesichter" benötigt, um im Westen mehr Wähler zu bekommen. Oder es geht den Leuten so schlecht, dass sie sagen: Alles andere als die "Blockparteien".

Inzwischen machen offenbar die ersten Migranten Wahlkampf für die AfD. Das wird das "Anti-Ausländer-Image" der AfD sehr verändern.

Höcke ist für viele der reinste "Antichrist". Die Leute fürchten, dass er alle Migranten aus dem Land werfen läßt, auch diejenigen, "die schon länger hier leben" und die seit langem integriert sind.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung