Der Krieg findet derzeit doch ohnehin zu 95% auf russischem Staatsgebiet statt.

Dieter, Sonntag, 01.10.2023, 15:04 (vor 239 Tagen) @ FredMeyer3192 Views

Hallo,

so weit ich weiß, waren die Abstimmungen in den einzelnen Republiken völkerrechtlich einwandfrei mit entspr. Vorgeschichte, sodaß auch nach Völkerrecht die von der Ukraine beanspruchten Gebiete eindeutig russisches Staatsgebiet sind, die allerdings teilweise noch unter ukrainischer Besatzung stehen.

Da viele Staaten (die meisten) dies nicht anerkennen hat doch weniger mit dem Völkerrecht, sondern mit Machtinteressen zu tun.

Um es kurz zu sagen: Auch jetzt finden von den ukr. Besatzern ständig Angriffe auf russisches Gebiet statt.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung