Entwickelte KI - d.h. die lernt selbst und repoduziert sich selbst ....

NST, Südthailand, Sonntag, 01.10.2023, 03:11 (vor 232 Tagen) @ FredMeyer1724 Views
bearbeitet von NST, Sonntag, 01.10.2023, 03:25

KI ist ohne Menschen nichts - aber Menschen ohne KI ist viel mehr als KI jemals sein kann.

.... für diese KI dürfte der Mensch ein Klotz am nicht vorhanden Bein sein.

Da stehen wir noch nicht, wir bewegen uns aber genau darauf zu.

Der Hautfehler des Menschen ist, er glaubt er ist das Zentrum - alles andere bewegt sich um dieses Zentrum herum. Das hängt mit der Firmware zusammen - und die ist im westlichen Kontext das Christentum. Dort sind die Glaubenssätze verankert, die nicht hinterfragt werden können 9x% wollen das auch nicht.

In Asien ist diese Firmware mit einem anderen Glaubenssatz ausgestattet, dieses Programm sieht den Menschen nicht zwingend im Zentrum.

Die KI im Westen erschaffen, wird im Osten optimiert .... und erst dann sehen wir das Ergebnis - ihre Unabhängigkeit von ihrem Schöpfer. Nichts kann das aufhalten .... die Büchse ist längst geöffnet. Was man nicht klar sagen kann ist, wann wird der Ereignishorizont erreicht - die Unabhängigkeit von Biologie und DNA.

Gibt es diese KI nicht - wird uns das CO2 meucheln .... oder die Chinesen versklaven uns, die Russen atomisieren uns .... Rente gibt es erst ab 80, hier geht es weiter, falls ich was vergessen hab ......
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung